Probleme lösen | Herausforderungen bewältigen | Krisen meistern | Kreativität erlenren | Entscheidungen treffen | NUSS²

Probleme
lösen

Die kleine NUSS

 

Das Buch ist
erhältlich als

Taschenbuch bei Amazon
für 6,99 €

EBook bei Amazon
für 2,99 €


Dieser kompakte Ratgeber enthält alles was Sie benötigen, um schnell, einfach und strukuriert an Probleme heranzugehen. Es ist ein vereinfachtes aber vollständiges Konzept. Sie benötigen also keine weiteren Informationen, um ihre persönlichen Probleme zu lösen.

Ich hoffe dieses Buch hilft Ihnen, ihre Probleme zu meistern und dadurch ihr Leben wieder genießen zu können. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und alles Gute :-)
Enjoy yourself!
Uwe Maurer

Das Konzept
Herausforderungen, Probleme und Krisen sind so alt wie die Menschheit selbst. Die gesamte Evolution besteht daraus. Wir Menschen haben durch unser sehr stark ausgebildetes Gehirn alle Veranlagungen dazu, diese Aufgaben zu bewältigen. Doch irgendwie scheinen wir das manchmal zu vergessen und stecken lieber den Kopf in den Sand, anstatt die Lösung anzugehen. Naja, ich habe in den letzten Jahren ja auch dazugehört und wurde vom Leben bestraft. Okay, wir werden nicht mehr vom Säbelzahntiger gefressen, doch es gibt genügend andere, die über uns herfallen, während wir den Kopf in den Sand stecken. Also, raus mit dem Kopf aus dem Sand und der Gefahr ins Auge geblickt! Häufig stellen wir anschließend fest, so gefährlich oder anstrengend war das Ganze dann doch gar nicht.

Als ich mich daran gemacht habe, eine Metapher für das Lösen von Problemen zu suchen, stieß ich recht schnell auf »Nüsse knacken«. Dieses Sprichwort ist in aller Munde, ist einfach, kurz und einprägsam. Es verniedlicht auch das Problem, was mir sehr gut gefallen hat, denn so wird man nicht von einem überdimensionalen Problem erschlagen. Mit einer kleinen Nuss werden wir ja wohl noch fertig. Das weckt den sportlichen Ehrgeiz in uns. Das Stichwort war also NUSS, jetzt musste ich nur noch das Konzept darauf anpassen. Gesagt, getan. Die Vorgehensweise besteht also aus vier Schritten.

Ich habe also das Wort NUSS genommen und jedem Buchstaben eine bestimmte Bedeutung innerhalb des Problemlösungskonzepts zugewiesen.

N = Nützliche Einstellung
U = Untersuchung/Umdenken
S = Systematik
S = Selektion

Lassen Sie uns nun einen kurzen Blick in die NUSS werfen, um einen ersten Eindruck zu gewinnen, was uns dort erwartet.

N = Nützliche Einstellung: Sich von dem Problem erschlagen zu lassen, ist nicht wirklich eine produktive Einstellung, um es anzugehen. Deswegen ist dieser Schritt so entscheidend. Wie man es schafft, sich von dem Problem zu entfernen und nicht mehr davon gefangen zu sein, schauen wir uns hier genau an. Wir benötigen diese Distanz, um den nächsten Schritt zu machen.

U = Untersuchung: Welche Denkmodelle helfen uns, das Problem zu beschreiben, Lösungen oder Lösungsansätze zu finden und welche sind eher kontraproduktiv?

S = Systematik: Es gibt sehr viele Kreativitätstechniken. Wir schauen uns die wichtigsten und effizientesten an. Mit diesen Techniken stellen wir die Ergebnisse aus der Untersuchung systematisch dar. Wir bringen Ordnung in das kreative Chaos.

S = Selektion: Es gibt meist viele Punkte eines Problems. Welche sind die entscheidenden? Mit welchen Punkten soll man beginnen? Wir müssen unsere Kräfte konzentriert einsetzen und nicht Ressourcen verschwenden, indem wir sie wirkungslos verstreuen. Welches sind die Kernpunkte des Problems, die wir angehen sollten?

 


 

Das Buch ist erhältlich als

Taschenbuch bei Amazon für 6,99 €

EBook bei Amazon für 2,99 €

 

 

© Copyright by gibtsdasauchinschoen.de