Probleme lösen | Herausforderungen bewältigen | Krisen meistern | Kreativität erlenren | Entscheidungen treffen | NUSS²

Morphologischer-Kasten



Morphologischer Kasten

Der morphologische Kasten (vom Schweizer Astrophysiker Fritz Zwicky, 1898 – 1974) ist eine kreative Methode, um komplexe Problembereiche fast vollständig zu erfassen und nahezu unendlich viele Lösungen zu erarbeiten.

Der morphologische Kasten ist besonders gut für unkreative Personen geeignet. Dabei geht man wie folgt vor:

1. Das Problem wird in viele kleine Fragmente aufgeteilt, die sogenannten Merkmale, Faktoren oder Dimensionen. Diese werden untereinander in die linke Spalte einer Tabelle geschrieben. Wichtig ist, dass diese Merkmale voneinander unabhängig sind und dadurch miteinander kombinierbar sind.

2. Nun werden sämtliche Möglichkeiten (Ausprägungen) für die einzelnen Merkmale gesucht und in die jeweilige Zeile geschrieben.

3. Jetzt braucht man nur noch aus jeder Zeile (Merkmal) eine Ausprägung zu wählen und erhält durch die Kombination eine Lösungsidee.

Beispiel:

Stellen Sie sich vor, wir wollen neue Marmeladen kreieren. Dann könnten die einzelnen Merkmale z. B. die Hauptfrucht, eine zusätzliche Frucht, die Gewürze, die Süßungsmittel und die Verpackung sein.

Jetzt werden alle möglichen Ausprägungen für die Merkmale gesucht. Welche Hauptfrüchte kann es geben, welche Gewürze und so weiter.

 

Nun wählt man einfach aus jeder Zeile eine Ausprägung aus. Die Kombinationen sind fast unbegrenzt. Natürlich werden nicht alle Kombinationen lecker schmecken, aber einen Versuch ist es wert.


Taschenbuch
bei Amazon für
16,99 €

EBook
bei Amazon für
9,99 €

Taschenbuch
bei Amazon für 14,98€

EBook
bei Amazon für 5,99 €

EBook
bei Amazon für 2,99 €

Taschenbuch bei Amazon
für 6,99 €

EBook
bei Amazon
für 2,99 €

Taschenbuch
bei Amazon für 4,99 €

EBook
bei Amazon für 3,42 €

© Copyright by gibtsdasauchinschoen.de